STEUERFRAGEN

KLÄRE ICH JETZT GANZ
EINFACH TELEFONISCH.

WEIL ES SCHNELL GEHT.
UND GÜNSTIG IST.

Allgemeine Mandatsbedingungen

der Partnerschaftsgesellschaft Ziegler & Partner Steuerberater mbB für die Steuerberatung per Telefonhotline
(Die-Steuerberater-Hotline.de)

§1 Geltung, Begriffsdefinitionen

(1) Die Partnerschaftsgesellschaft Ziegler & Partner Steuerberater mbB, Emmy-Noether-Straße 9, 76131 Karlsruhe (im Folgenden auch „Wir“ genannt) bietet auf der Webseite www.die-steuerberater-hotline.de eine Steuerberatungshotline an, mit der Ratsuchende unkompliziert und direkt eine telefonische Steuerberatung per Servicerufnummer in Anspruch nehmen können. Die nachfolgenden Allgemeinen Mandatsbedingungen gelten für diese telefonische Steuerberatung zwischen uns und unseren Mandanten in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich vereinbart wurde.

(2) Mandat im Sinne dieser allgemeinen Mandatsbedingungen ist jeder Vertrag, der auf die telefonische Erteilung von Rat und Auskunft zu steuerlichen Angelegenheiten ausgerichtet ist.

(3) „Verbraucher“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

§2 Zustandekommen eines Mandates, Speicherung des Vertragstextes

(1) Das Mandat kommt zustande, wenn Sie die auf der Webseite www.die-steuerberater-hotline.de genannte Servicerufnummer anwählen und wir das Gespräch entgegennehmen.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Ziegler & Partner Steuerberater mbB
einzelvertretungsberechtigte Partner:
Volker Ziegler und Michael Ziegler
Emmy-Noether-Straße 9
76131 Karlsruhe,
Telefax: 0721 98571-60,
Telefon: 0721 98571-0,
E-Mail: info@die-steuerberater-hotline.de

zustande.

(3) Eine Speicherung der das Mandat umfassenden vertraglichen Absprachen findet nicht statt.

§3 Wesentliche Mandatsgrundlagen, Umfang des Mandats

(1) Für uns als Steuerberater gilt auch bei der telefonischen Steuerberatung die gesetzliche Verschwiegenheitspflicht. Es gelten außerdem die für den Berufsstand der Steuerberater maßgeblichen Vorschriften, insbesondere das Steuerberatungsgesetz (StBerG), die Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB), die Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV) und die Satzung über die Rechte und Pflichten bei der Ausübung der Berufe der Steuerberater und der Steuerbevollmächtigten, Berufsordnung (BOStB).

(2) Der Umfang des Mandats ist auf die Erteilung einer telefonischen Sofort-Auskunft beschränkt. Nicht jedes steuerliche Anliegen lässt sich im Rahmen einer ausschließlich telefonischen Beratung klären. Sollte Ihr Anliegen im Einzelfall

  • eine weitere Recherche notwendig machen,
  • die Sichtung konkreter Unterlagen erforderlich sein
  • oder sich der Sachverhalt für eine telefonische Beratung generell nicht eignen,

werden wir Sie umgehend darüber informieren und Ihnen gegebenenfalls die Erweiterung des Mandats unter Mitteilung der voraussichtlichen Kosten anbieten.

§4 Vergütung, Abrechnung

(1) Für die telefonische Steuerberatung per Servicerufnummer berechnen wir eine sich nach der Anzahl der Gesprächsminuten richtende Zeitvergütung. Den genauen Minutenpreis können Sie dem Preishinweis unter jeder Abbildung unserer Servicerufnummer entnehmen.

(2) Alle genannten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

(3) Ihr Telefondienstanbieter wird unsere Vergütung in ihrer nächsten Telekommunikationsrechnung abrechnen. Beanstandungen unserer Abrechnung der Vergütung können Sie an uns, nämlich die Ziegler & Partner Steuerberater mbB Partnerschaftsgesellschaft, Emmy-Noether-Straße 9, 76131 Karlsruhe, Telefon: 0721 98571-0, E-Mail: info@die-steuerberater-hotline.de, oder die Schlichtungsstelle bei der Steuerberaterkammer Nordbaden, Körperschaft des öffentlichen Rechts, Vangerowstraße 16/1, 69115 Heidelberg, Telefon: 06221 – 183077, Telefax: 06221 – 165105, E-Mail: post@stbk-nordbaden.de richten sowie bei der Bundessteuerberaterkammer, Neue Promenade 4, 10178 Berlin, Tel. 030 / 24 00 87-0, Fax 030 / 24 00 87-99 , E-Mail: zentrale@bstbk.de, richten.

§5 Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Verbraucher haben das nachfolgend aufgeführte Widerrufsrecht:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, die Ziegler & Partner Steuerberater mbB, Emmy-Noether-Straße 9, 76131 Karlsruhe, Telefax: 0721 98571-60, Telefon: 0721 98571-0, E-Mail: info@die-steuerberater-hotline.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungs-mittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung

Bitte beachten Sie, dass das Widerrufsrecht erlischt, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und wir mit der Ausführung erst begonnen haben, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert.

§6 Haftungsbeschränkung

(1) Wir haften für Schäden, die von den Partnern oder anderen beschäftigten Personen fahrlässig verursacht werden auf Schadensersatz bis zu einer Höhe von 4.000.000 € pro Schadensfall. Für vorsätzlich verursachte Schäden und für schuldhaft verursachte Schäden aus Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit einer Person haften wir ohne Rücksicht auf den Grad des Verschuldens unbeschränkt.

(2) Im Übrigen richtet sich unsere Haftung für Beratungsfehler nach dem Gesetz.

(3) Wir verpflichten uns, den nach § 67a StBerG (Steuerberatungsgesetz) vorausgesetzten Versicherungsschutz (Vermögenshaftpflichtversicherung) zu unterhalten und diesen Ihnen auf Ihr Verlangen hin nachzuweisen. Informationen zu unserer Versicherung finden Sie im Impressum auf unserer Website: www.die-steuerberater-hotline.de.

(4) Unsere Beratung ist beschränkt auf die deutsche Rechtsordnung. Sofern andere Rechtsordnungen einschlägig sind, werden wir Ihnen gerne bei der Einholung der notwendigen Informationen durch Steuerberater der entsprechenden Rechtsordnung behilflich sein.

§7 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

 

Stand der AGB: Juni 2014

STEUERNEWS

Einkommensteuer | Beziehen von Polstermöbeln als Handwerkerleistung (FG): Das Beziehen von Polstermöbeln in einer nahe gelegenen Werkstatt des Handwerkers erfolgt nicht ...

weiterlesen

BEI STEUERFRAGEN.
EINFACH ANRUFEN.
TEL. 0900
1 406 200
*

Montag–Donnerstag
8.30–12.00 Uhr | 14.00–17.30 Uhr

Freitag
8.30–12.00 Uhr

* 1,99 €/MIN. INKL. 19 % MWST. AUS DEM DT. FESTNETZ;
MOBILFUNK GGF. ABWEICHEND | ES GELTEN DIE AGB